Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SG Dynamo Dresden, 10. Oktober 2018

     
    Information zum Heimspiel gegen FC Erzgebirge Aue – Verlegung möglich

    Nach den Pressemeldungen über eine mögliche Verlegung des Heimspiels der SG Dynamo Dresden gegen den FC Erzgebirge Aue am 19. Oktober 2018 hat die SG Dynamo Dresden bei der Deutschen Fußball Liga und den Sicherheitsträgern Informationen dazu eingeholt.

    „Die Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung ist gering, aber gegeben. Die Polizeidirektion Dresden hat den Vereinen und der DFL zugesichert, alles zu unternehmen, um das Spiel wie geplant durchzuführen“, sagte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born. „Wir werden darauf drängen, dass die Entscheidung so früh wie möglich fällt. Dass wir zum zweiten Mal binnen weniger Wochen von einem solchen Vorgang betroffen sind, ist mehr als ärgerlich.“

    Anlass einer möglichen Verlegung ist eine für den 19. Oktober 2018 in Chemnitz angemeldete Versammlung, für deren Absicherung die erforderlichen Einsatzkräfte zur Verfügung stehen müssen.

    Der Vorverkauf für die Partie startet wie geplant am 11. Oktober 2018. Sollte es zu einer Verlegung kommen, würden – wie beim verlegten Heimspiel gegen den Hamburger SV – die Karten ihre Gültigkeit behalten.

    Zudem würde nach erfolgter Terminierung des Nachholspiels die Möglichkeit bestehen, Karten, die nicht genutzt werden können, über den Offiziellen Ticket-Zweitmarkt zum Verkauf anzubieten.

    Ausreichend Bewerbungen zur Neuwahl des Präsidiums am 19. Dezember 2018 eingegangen – Aufsichtsrat erstellt Kandidatenliste nach sorgfältiger Eignungsprüfung

    Die erforderlichen Bewerbungen für die Neuwahl des Präsidiums auf einer Mitgliederversammlung am 19. Dezember 2018 sind fristgemäß bis 9. Oktober 2018 eingegangen.

    Es liegen mehr als drei Bewerbungen vor, die mindestens notwendig waren, um eine Neuwahl durchführen zu können. Zwei Plätze im Präsidium sind bei der Wahl neu zu vergeben.

    Bis dahin besteht das Gremium übergangsweise aus Präsident Holger Scholze und Vize-Präsident Michael Bürger, der dem Präsidium als Nachrückekandidat der letzten Wahl des Gremiums auf der Mitgliederversammlung 2017 auch nach der Neuwahl weiter angehören wird.

    Der Aufsichtsrat der SG Dynamo Dresden wird satzungsgemäß und mit der nötigen Sorgfalt auf seiner nächsten Sitzung die Kandidatenliste für das Präsidium nach Eignung für dessen Aufgaben erstellen und die Kandidaten anschließend den zur Wahl aufgerufenen Vereinsmitgliedern mitteilen.

    Die Kandidaten, die am 19.12.2018 zur Wahl antreten, werden sich im Vorfeld der Mitgliederversammlung auf einem Stammtisch den Vereinsmitgliedern vorstellen.

    Zeit und Ort des Mitgliederstammtischs werden rechtzeitig bekanntgegeben.

    Jan Franke

    Zur Tabelle der zweiten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans