Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • TuS 1896 Sachsenhausen, 29. November 2009

    Kuckuck chancenlos

    Am 13.Spieltag der Brandenburgliga waren die Prignitzer Kuckuck Kickers unsere Gäste.
    Unser Team erteilte den Kickers eine Lektion .

    Begonnen hatte das Spiel allerdings mit einem Paukenschlag der Gäste. Erster Angriff im Spiel und es stand 0:1,Oliveira (1.Spielminute).
    Dass dies aber die einzigste erwähnenswerte Szene der Gäste im gesamten Spiel bleiben würde,konnte zu dem Zeitpunkt keiner ahnen.
    Denn nach dem 0:1 spielte nur noch der TuS 1896 .Paul Roller scheiterte noch mit seiner Grosschance am Gäste-Keeper,aber nach einer Standardsituation konnte Christian Wendel in der 20.Spielminute den Ausgleich erzielen.Kurz danach gab es Elfmeter für TuS ,ob Handspiel oder Foul blieb unklar,jedenfalls trat Marcel Lesniak an und setzte den Ball an den Pfosten.
    In der 42.Spielminute machte er es besser,mit einem sehenswerten Freistoss in den rechten Winkel markierte M.Lesniak die 2:1 Pausenführung .

    In Halbzeit 2 änderte sich nichts am Bild,TuS dominant,von den Gästen nur unfaire Aktionen und in der 71.Spielminute sah Proenca die gelb-rote Karte .
    In der 75.Spielminute die Entscheidung.M.Lesniak wird im Strafraum gefoult und der Gefoulte verwandelt diesmal sicher zum 3:1.
    Das Resultat hätte noch höher ausfallen können,am Ende blieb es beim hochverdienten 3:1 Erfolg.

    Noch ein paar Worte zu unseren Gästen.Eine Mannschaft die zweifellos zu den spielstärksten der Liga gehört,sich aber immer wieder durch ihr undiszipliniertes Spiel selbst ins Abseits stellt .
    Auch die Unparteiischen angeführt von Schiri Lesener waren den Anforderungen nicht gewachsen,denn sonst wären noch 2 Gästespieler vorzeitig in die Kabine geschickt worden.

    Zum Schluss noch einige Worte zum Drumherum.
    Gutes Wetter,tolles Spiel des TuS 1896 und euphorische Stimmung auf den Rängen.
    Noch Minuten nach dem Abpfiff feierten die heimischen Fans mit ihrer Mannschaft und liessen sie hochleben .

    Geschrieben von:  1896igerJK66

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.