Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Nordost | Startseite » Aktuell » Artikel
Erlebnis Fußball 90/91 – 320 vollfarbige Seiten mit den Themen aus den Fankurven
u.a. mit Interview mit den Erfordia Ultras, Unterwegs mit der Via Armenia 5r sowie einem Streifzug durch die Schweiz
  • 1. FC Magdeburg, 11. Mai 2016

     

    Mittelfeldspieler Niklas Brandt verlängert um ein weiteres Jahr


    Von:  Stephan R.T.

    Am heutigen Mittwoch, 11. Mai 2016, hat der 1. FC Magdeburg den zum Saisonende auslaufenden Vertrag von Mittelfeldspieler Niklas Brandt um ein weiteres Jahr, bis zum 30. Juni 2017, verlängert.

    „Mein Wunsch, dass ich meinen Vertrag beim 1. FC Magdeburg verlängern konnte, ist in Erfüllung gegangen. Ich freue mich, die weiteren Entwicklungen bei Blau-Weiß in der Zukunft aktiv unterstützen zu können“, sagte Niklas Brandt.

    Seit 2014 läuft 24-jährige Berliner für den 1. FC Magdeburg auf und erreichte im vergangenen Jahr den Aufstieg in die dritte Liga. In der laufenden Drittliga-Saison 2015/2016 kommt Niklas Brandt auf 32 Einsätze für Blau-Weiß.

    Matthias Tischer beendet aktive Laufbahn und wird für den 1. FC Magdeburg als Torwarttrainer und Scout tätig

    Matthias Tischer, Torwart des 1. FC Magdeburg, wird auf eigenen Wunsch seine Spielerkarriere zum 30. Juni 2016 beenden. Der Torhüter wird dem 1. FC Magdeburg erhalten bleiben und ab dem 1. Juli 2016 als Torwarttrainer und Scout für den Verein fungieren.

    Matthias Tischer: „Der Verein hat mir mitgeteilt, dass er ab der kommenden Saison nicht mehr mit mir als aktiver Spieler plant. Für mich stand immer fest, dass ich meine aktive sportliche Karriere beim 1. FC Magdeburg beenden werde. In den letzten 20 Jahren hat mir dieser Verein so viel gegeben, dass ich mir nicht vorstellen kann, für einen anderen Verein aufzulaufen. Ich freue mich, ein Teil des Vereins bleiben zu können, um aktiv an der weiteren Entwicklung mitzuwirken.“

    Seit 2005 ist Matthias Tischer Teil der ersten Männermannschaft und absolvierte 203 Pflichtspiele für den Club. 2006, 2007, 2009, 2013 und 2014 errang Tischer den Landespokal von Sachsen-Anhalt und absolvierte mehrere DFB-Pokalspiele für Blau-Weiß. In den Relegationsspielen im Sommer 2015 gegen Kickers Offenbach kam der Tormann zum Einsatz und schaffte gemeinsam mit der Mannschaft den Aufstieg in die dritte Liga.

    Mario Kallnik (Geschäftsführer 1. FC Magdeburg Stadion- und Sportmarketing GmbH): „Die Weiterentwicklung im Sparkassen-Nachwuchsleistungszentrum schreitet voran. Einherrgehend mit der sportlichen Entwicklung des Vereins ist es schon seit Jahren unser Bestreben den Nachwuchsbereich zu fördern. Unser Augenmerk gilt dabei insbesondere der Qualitäts- und Quantitätssteigerung im Personalbereich und gleichzeitig der Verbesserung von Strukturen im NLZ. Mit dem Übergang von drei ehemaligen Spielern in Trainerfunktionen beim 1. FC Magdeburg werden wir diesen Planungen gerecht. Neben der U17 wollen wir mittelfristig auch die U19 in die Bundesliga führen und somit eine Ausbildung auf höchstem Niveau im Leistungsbereich anbieten zu können. Für die Ausbildung junger Talente zeichnen sich ab der Saison 2016/2017 im Hauptamt fünf Trainer, ein Videoanalyst, ein Athletiktrainer, ein Torwarttrainer und ein Scout verantwortlich.“

    Der 1. FC Magdeburg bedankt sich für das Engagement von Matthias Tischer in seiner Spielerlaufbahn für die Blau-Weißen und freut sich zugleich auf die gemeinsame weitere Zusammenarbeit.

    FCM

    Zur Tabelle der dritten Liga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.