Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • FC Augsburg, 02. August 2019

     
    Martin Hinteregger wechselt zu Eintracht Frankfurt

    Was sich in den letzten Tagen angedeutet hat, ist nun final geklärt. Abwehrspieler Martin Hinteregger, der eigentlich noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 hatte, verlässt den FC Augsburg mit sofortiger Wirkung und wechselt zu Eintracht Frankfurt. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

    Neuerungen beim Zutritt in die WWK ARENA

    Mit dem Familientag und der Generalprobe des FC Augsburg gegen den FC Bologna (Samstag, 3. August, 15.30 Uhr) läutet der FCA die Spielzeit 2019/20 ein. In der neuen Saison sollen FCA-Fans und Stadionbesucher nicht nur erfolgreiche Spiele des FCA bejubeln können, durch Umbaumaßnahmen an den Einlässen der WWK ARENA soll auch der Service beim Zutritt an den Heimspieltagen verbessert werden. So wurden Drehkreuzanlagen zum Teil verlegt, vor allem eindeutiger ausgezeichnet und die einzelnen Einlässe sind den Stadionblöcken sektorbezogen zugeordnet.

    Zukünftig wird es die Eingänge 1 bis 6 an der WWK ARENA geben. Eingang 1 befindet sich vor dem Hauptgebäude für die Blöcke E, F und G (VIP-Eingang). Eingang 2 liegt am Familienblock für die Blöcke H, I, J. Für die Fans auf der Ulrich-Biesinger-Tribüne (Blöcke K, L, M, N, O) steht Eingang 3 zur Verfügung. Ticketinhaber für die Blöcke P, Q, R, S, T, U und V nutzen zukünftig Eingang 4. Gästefans kommen über den Eingang 5 ins Stadion, während Eingang 6 von Stadionbesuchern der Blöcke A, B, C, D, sowie Y und Z genutzt werden muss. Die einzelnen Eingänge sind in der Übersicht noch einmal eindeutig dargestellt.

    Im Zuge dieser Umbauten wurde auch eine eigene Einlassspur für Rollstuhlfahrer am Eingang 2 eingerichtet.

    Die wichtigste Neuerung ist also, dass die Besucher das Stadion jeweils nur noch über den zugewiesenen Eingang betreten können. Die jeweiligen Eingänge sind auf den Dauer- und Tageskarten vermerkt. Innerhalb des Stadions können sich Fans, sofern aufgrund der Sicherheitslage keine strikte Fantrennung erforderlich ist, bewegen und andere Stadionbesucher aus anderen Sektoren treffen oder die Fankneipe besuchen.

    Durch diese Maßnahme möchte der FCA die Anzahl der Zutritte besser auf die einzelnen Eingänge verteilen und die Warteschlangen entzerren. So sollen vor allem die Eingänge für die Ulrich-Biesinger-Tribüne und den Familienblock entlastet werden, um die gesamte Einlasssituation für alle Stadionbesucher zu verbessern. Im Übrigen hat die Änderung logistische und sicherheitsrelevante Hintergründe, sodass zukünftig im Bedarfsfall auch eine wesentlich bessere Fantrennung möglich ist.

    Es ist klar, dass diese neue Regelung erst einmal eine Umstellung bedeuten und für den einen oder anderen Fan am Spieltag auch ein paar Meter mehr Laufweg bedeuten kann. Es überwiegen aber klar die Vorteile, wenn die neue Einlasssituation bei allen Fans gelebte Praxis ist.

    Buntes Rahmenprogramm beim FCA-Familientag – Beide Teams mit ‚Haller‘-Schriftzug

    Der FC Augsburg bestreitet im Rahmen des Familientags am Samstag, 3. August, (15.30 Uhr) die Generalprobe für die kommende Saison gegen den FC Bologna. Da FCA-Vereinslegende Helmut Haller auch eine enge Verbindung zum FC Bologna hat (er wurde mit dem Club italienischer Meister), werden beide Mannschaften zu seinen Ehren in Trikots mit einem Sonderflock auflaufen. Bei beiden Teams wird der Name ‚Haller‘ über der normalen Trikotnummer der Spieler zu lesen sein. Somit steht ‚Haller‘ bei dieser Partie 22 Mal auf dem Platz.

    Diese einmaligen FCA-Trikots werden im Anschluss an die Begegnung zu Gunsten der DKMS versteigert, mit der der FCA in der kommenden Saison auch eine große Typisierungsaktion im Rahmen eines Bundesliga-Spieltages plant. Diese Einrichtung wurde ausgewählt, um nach der Erkrankung von Bolognas Trainer Siniša Mihajlovi? an Leukämie auf das Thema Knochenmarkspende aufmerksam zu machen. Über die Details der Versteigerung wird am Spieltag noch genau informiert.

    Alle Dauerkartenbesitzer haben die Möglichkeit, die Generalprobe kostenfrei in der WWK ARENA zu verfolgen. Sie sind vom FCA eingeladen und erhalten mit ihrer Dauerkarte freien Eintritt.

    Beim Familientag erwartet alle Besucher der WWK ARENA ein attraktives Rahmenprogramm. Bereits ab 13.30 Uhr können alle Fans rund um die WWK ARENA die zahlreichen Mitmach-Attraktionen nutzen. So bietet Hauptsponsor WWK Versicherungen die Möglichkeit, sich beim Fußball-Tennis oder Fußball-Darts auszutoben. An den Ständen von Siegmund, der Augsburger Allgemeine, Lotto Bayern, AUDI und Tourismuspartner Pitztal gibt es unterschiedliche Spiele mit dem Ball, von Zielschießen bis Schussgeschwindigkeitsmessungen. Die Stadtwerke können mit ihrem Hüpf-Bus aufwarten.

    Verschiedene Gewinnspiele und Verteilaktionen runden das Mitmach-Angebot ab. Der FC Augsburg wird hinter der Gegengeraden eine eigene Mitgliedermeile installieren, an der die verschiedenen Mitglieder-Clubs vorgestellt werden. Am Mitgliederstand gibt es eine Fotobox, beim Stand des MiniClubs wird die FCA-Hüpfburg aufgebaut sein sowie Kinderschminken angeboten. Der KidsClub wartet mit einem Plinko-Gewinnspiel auf, am TeensClub-Stand können Interessierte ihre Schnelligkeit an einer Reaktionswand testen. Der ClassicClub bietet ein Get-Together mit Biergartenfeeling. Wie im Jahr zuvor bietet der FC Augsburg auch wieder eine Fotobox für Erinnerungsfotos.

    Autogrammstunde mit den Profis

    Neben einer Bühne mit Live-Musik von der Band ‚Deafact‘ in der Nähe der Helmut-Haller-Statue dürfen sich FCA-Fans auch wieder auf eine Autogrammstunde mit den FCA-Profis freuen. Nach dem Spiel verschenkt der FCA die druckfrischen Mannschaftsposter für die Saison 2019/20 und Fans, die ab 18.15 Uhr von den Profis signiert werden können. Der FCA bittet um Verständnis, dass bei dieser Autogrammstunde ausschließlich die neuen Poster und nicht eigene Trikots oder Fanutensilien unterschrieben werden können.

    In allen Kategorien sind noch Tickets für das Spiel erhältlich (Kat 1a 20 Euro, Kat 1b 18 Euro, Kat 2 15 Euro, Kat 3 12 Euro, Familienblock Erwachsene 15 Euro, Stehplatz 7 Euro, Rolli/Sehbehindert/Schwerbehindert 7 Euro). Kindertickets kosten am Familientag in allen Kategorien lediglich vier Euro. Die Tageskasse öffnet ab 13.00 Uhr.

    Die Stadion-Linie fährt wie an Bundesliga-Spieltagen ab Hauptbahnhof und kann mit einer gültigen Eintrittskarte genutzt werden.

    Dominik Schmitz

    Zur Tabelle der ersten Bundesliga

    Geschrieben von:  Stephan R.T.

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.