Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Süden | Startseite » Aktuell » Artikel
Zeitreisen – Spieler und Trainer erinnern sich an die DDR-Oberliga
Von der Kindheit bis zur Gegenwart. Die sportlichen Grüßen der 1970er und 1980er im Porträt.
  • Karlsruher SC, 17. Dezember 2007

     

    Verein bezieht Stellung


    Von:  yeti

    Nachdem es am Einlass des Bochumer Ruhrstadions im Gästebereich zu Ausschreitungen gekommen war, gab es verletzte auf Seiten der Polizei und der Fans. Die Medien kommunizierten ein sehr einseitiges Bild der Vorfälle und sahen die Schuld bei den Fans (die-fans.de berichtete). Nun nahm auch der KSC noch mal Stellung zu den Vorfällen und stimmt in die Medienhetze gegen die Fans nicht ein:

    „Wir verwahren uns in aller Deutlichkeit gegen eine pauschale Kriminalisierung unserer Fans, wie sie teilweise in den letzten Tagen stattgefunden hat“, erklärte KSC-Manager Rolf Dohmen. „Um jemanden verurteilen und mit einem Stadionverbot belegen zu können, benötigen wir eine eindeutige Beweislage. Die bisherigen Ermittlungen haben, insbesondere, da es wohl keine bewegten Bilder des unmittelbaren Vorfalls gibt, keine Ergebnisse gebracht. Der KSC wünscht von dieser Stelle aus nochmals allen, die am vergangenen Wochenende Verletzungen davongetragen haben, gute Besserung“, so Dohmen weiter.

    Unterdessen hat der VfL Bochum Versäumnisse bei seinem Ordnungsdienst eingeräumt. Vorstandsmitglied Ansgar Schwenken bestätigte gegenüber dem KSC, dass aufgrund des zu späten Eintreffens einiger Ordner und der nicht optimalen örtlichen Gegebenheiten es zu erheblichen Wartezeiten kam, die mit zur aufgeheizten Stimmung beigetragen hätten. Beide Vereine sind sich darüber einig, dass dies aber nicht als Rechtfertigung für eine derartige Eskalation der Geschehnisse dienen kann.

    Der KSC und der VfL Bochum werden im Sinne einer weiteren vollständigen Klärung der Vorfälle eng in Kontakt bleiben.

    Geschrieben von:  yeti

Kommentare

    Kommentar schreiben

     

    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.