Die-Fans.de

Stadien, Fans und Leidenschaft - Regionaler Fußball pur

Du bist hier:  Westen | Startseite » Aktuell » Artikel
Sonderpreis für Schwarzer Hals Gelbe Zähne - Nur noch 19,53 Euro - Jetzt zugreifen!!
Die Kultreihe über die Fußballfans der SG Dynamo Dresden - Die Faszination SGD in drei Bänden
  • SC Westfalia 04 Herne, 18. Februar 2008

     
    Sieg bei Tabellenschlusslicht

    Westfalia Herne konnte das Oberliga-Schlusslicht TSG Sprockhövel mit 2:0 besiegen. Mit diesen drei Punkten findet sich das Team von Coach Frank Schulz nun auf Rang sieben der Oberliga Westfalen wieder.

    Bereits in der siebenten Spielminute lag Westfalia Herne mit 1:0 vorne. Auf der rechten Seite setzte sich Dominik Behrend durch und konnte den Ball in den Strafraum flanken. Dort stand der Abnehmer Edin Terzic, der mit einem Kopfball aus zwölf Metern Torentfernung den Führungstreffer markierte.

    Danach geschah lange Zeit nichts. Herne zog sich etwas zurück, aber die TSG Sprockhövel konnte daraus keinen Vorteil ziehen. Das Spiel zog sich in die Länge. Erst kurz vor Schluss machte SCW-Regisseur André Badur den Sack zu, als er von Dominik Behrend schön angespielt wurde und aus der Drehung den Ball flach ins Tor schieben konnte.

    Die TSG Sprockhövel bleibt somit als Schlusslicht im Tabellenkeller der Westfalen-Oberliga mit gerade einmal elf Punkten aus nunmehr zwanzig Spielen. Westfalia Herne hingegen hat mit diesem Sieg nun 28 Punkte auf dem Konto und klettert auf den siebten Platz.

    Geschrieben von:  thom.as

Kommentare

    Kommentar schreiben

     
    Dein Kommentar:


    Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Jetzt einloggen?
    Aktuelle Fußball-News

    Aktuelle Diskussionen

    Fußball-Fans


    Copyright 2007  Die Fans Media GmbH
    Unglück im Glück | Drei junge Fußballtalente planten Raubüberfall

    Diese Website nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.